Sehr geehrte Mieter,

nichts beschäftigt gerade den Alltag mehr, als die Nachrichten über den Verlauf der stetig steigenden Zahlen an Corona-Erkrankungen.

Aktuell sind wir in der Verwaltung sowie im Regiebetrieb Ihrer Neuen Heimstätte eG nicht betroffen.

Jedoch treffen wir einige Maßnahmen für den Fall, dass wir zwangsweise nur noch eingeschränkt für die Neue Heimstätte eG tätig sein können.

Wir bitten daher um Verständnis, wenn manche Reparaturen, Dienstleistungen usw., die in unserem Aufgabenfeld sind etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Aktuell ist es auch nicht auszuschließen, dass Firmen bzw. öffentliche Einrichtungen, die für uns tätig sind, ihre Aufgaben für uns nicht mehr in gewohnter Art und Weise sowie Schnelligkeit wahrnehmen können. (Reinigungstätigkeiten, Müllabfuhr usw.)

Für den Fall, dass auch wir als Mitarbeiter der Neuen Heimstätte eG betroffen sind werden wir dies auf unserem Anrufbeantworter mit weiteren Informationen für Sie hinterlassen.

Wir sind in diesem Fall bemüht die wirklich notwendigen Reparaturen auch abzuhandeln, entweder selbst oder über Firmen.

Dies ist aus heutiger Sicht lediglich eine Information an Sie, für den Notfall.

Als Vorsichtsmaßnahme werden wir jedoch ab Montag den 16. März 2020 unsere Verwaltung für Besucher schließen. Wir sind dann nur noch telefonisch (Tel. 0821 80 89 6 – 6) sowie per E-Mail (info@neue-heimstaette.de) für sie erreichbar.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Wohnsiedlungsgemeinschaft

Neue Heimstätte eG